Sommerausgabe mit Filmtipps und TINCON-Rückblick

Wenn Anfang Juli in Tschechien das KVIFF (Karlovy Vary International Film Festival) startet, verwandelt sich der ruhige Kurort Karlsbad in einen bunten Rummelplatz, der Filmfans aus aller Welt magnetisch anzieht. Cora Frischling berichtet über die besondere Atmosphäre des Festivals, die Sektionen und die Filme.

Eine Gattung, die gern übersehen oder belächelt wird, ist der Animationsfilm. Der französische Regisseur Claude Barras beweist mit seinem Film „Mein Leben als Zucchini“, dass Animation nicht nur für Kinder ist und auch bei den Oscars groß rauskommen kann. Alles über den Waisenjungen namens „Zucchini“ und die Entstehung des Films erfahrt ihr in unserer aktuellen Sendung.

Unsere Moderatorin Nele war Ende Juni auf der TINCON im Kraftwerk Berlin und ist mit „Chaos macht Schule“ auf Spurensuche im Netz gewesen. Passend zum Festival haben wir natürlich auch die jugendlichen Besucher über ihre digitalen Vorlieben ausgefragt und einige Spiele ausprobiert.